Die Flut in Westdeutschland ist schon jetzt eine Jahrhundert-Katastrophe. Über 160 Menschen verloren nach jetzigem Stand ihr Leben, ganze Regionen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz ähneln einem Kriegsgebiet. Umso mehr stellt sich nach einigen Tagen nun die Frage: Hätte man das nicht absehen können?

In vielen Regionen wurden die Menschen von dem reißenden Hochwasser überrascht, viele starben in ihren Kellern, in Tiefgaragen oder sogar Aufzügen. Mit einer rechtzeitigen Warnung, zum Beispiel auch mit Sirenen, hätten einige von ihnen laut Experten gerettet werden können.

weiter mit Video