Alleine für diese galaktische Fehlleistung, für dieses Führungs- und Kontrollversagen und die dadurch angerichteten volkswirtschaftlichen Schäden müsste Bundesgesundheitsminister Jens Spahn augenblicklich seinen Hut nehmen, selbst wenn es der einzige Bock wäre, den er in dieser sogenannten Pandemie geschossen hat (was natürlich nicht der Fall ist – Stichwort Masken, Schnelltests, Corona-App, Impfstoffbeschaffung…): Die von Spahns Ressort…

Hunderte Steuermillionen für Intensivbetten, die es anscheinend nie gab: Wann wird Spahn der Prozess gemacht? — Jouwatch