Deutschland und den Deutschen ist Merkel völlig egal. Ihr geht es vielmehr um die Umsetzung eines sozialistischen Systems in Verbindung von kulturellen Verschmelzungen und damit verbunden mit dem Ziel, die Deutschen zu eliminieren. Ihr ethnomasochistisches Krankheitsbild ist unübertroffen in der Geschichte der Menschheit. Ob es der Anschlag auf dem Breitscheidplatz war oder jetzt Würzburg. Sie schweigt aus gutem Grund.

Mädchen verlor alleinerziehende Mutter bei Gewalttat – Spendenaufruf HIER

Ein Kommentar im obigen Beitrag bring es auf den Punkt:

„Das ist an Perfidität nicht zu überbieten! Ein eindeutig islamistisch motivierter Terroranschlag macht ein Kind zur Vollwaise. Weil dem Täter eine „psychische Störung“ attestiert werden kann, fällt das Ganze dann in die Kategorie „Verrückter hat gemordet – Sorry, kein Terroranschlag“ und die Opferentschädigung greift nicht? Die Gelder aus diesem Topf sind letztlich auch nur Steuergelder – also von allen Steuerzahlern bezahlt. Also gehen wir jetzt den Umweg, freiwillig zahlende Bürger zu finden, die ausbügeln, was dieser Staat verbockt. Ich kann gar nicht so viel fr… , wie ich ko… möchte!!! Auch ich werde spenden – das Mädchen braucht jetzt und sofort Hilfe. Aber ihr Herren und Damen Politiker, ihr solltet euch schämen, das dies notwendig ist!“

Wer glaubt, das sich die Damen und Herren ihrer Taten schämen, der kann lange warten. Sie fahren mit in einem Karussell das furchtbare Folgen haben wird.

UM