Die Ära Merkel neigt sich dem Ende zu. Die Kanzlerin wird jedoch auch nach der Wahl noch so lange weiterregieren, bis eine neue Regierung steht. Eine Frist dafür gibt es nicht. Dies könnte zum Beispiel noch Auswirkungen auf die Corona-Politik haben.

Wenn die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag am 26. September ausgezählt ist, wird Deutschland noch keinen neuen Bundeskanzler haben. Es werden möglicherweise noch nicht einmal alle Kanzlerkandidaten über ein Bundestagsmandat verfügen – so ist CDU-Chef Armin Laschet lediglich Listenkandidat in NRW, und es ist möglich, dass alle Unionsmandate im Land von Erststimmenkandidaten besetzt werden. Angela Merkel wird jedenfalls so lange weiter im Kanzleramt bleiben, bis eine neue Regierung steht. weiter