Auch wenn die „Inzidenzen“, diese laut etablierten einzig zulässigen Wasserstandmeldungen der angeblichen „Pandemie“-Bedrohung, im erfrischend niedrigen unteren einstelligen Bereich stagnieren (viel weniger wird bundesweit kaum möglich sein, dank Reiseverkehr und angeblicher „#Delta-Virulenz“), so bleibt bei zahlreichen Anlässen nach wie vor die nicht bzw. noch nicht vollständig Geimpften, und das sind immer noch rund zwei Drittel…

Vier von fünf positiven Schnelltests sind falsch: Trotz Niedrig-Inzidenzen ist die Testpraxis für die Tonne — Jouwatch