Die Nichtregierungsorganisation Reporter ohne Grenzen (RSF), die sich weltweit gegen Medienzensur einsetzt, hat mit dem ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán erstmals einen EU-Regierungschef auf ihre Liste der „Feinde der Pressefreiheit“ gesetzt.„Mit Viktor Orbán steht zum ersten Mal ein EU-Ministerpräsident auf der Liste, der seit seiner Rückkehr an die Macht im Jahr 2010 Pluralismus und Unabhängigkeit der…

Reporter ohne Grenzen stuft Orbán als „Feind der Pressefreiheit“ ein — Zaronews