Manchesters Oberster Polizist verbietet seinen Untergebenen die tugendhafte, „woke“ Geste, sich aus Respekt vor den Forderungen der BLM-Bewegung hinzuknien oder Schnürsenkel in den Farben des Regenbogens zu tragen. Grund dafür sei, dass „die Öffentlichkeit es satt hat“. weiter bei RT

No „Woke“ in Manchester — quotenqueen