„Die Uefa ist für den Tod von vielen Menschen verantwortlich“

Die Kritik an der Uefa wegen der relativ hohen Zuschauerzahlen bei den EM-Spielen wird stärker. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach macht den Verband „für den Tod von vielen Menschen verantwortlich“.

In der Diskussion um die Zuschauerzulassung bei der Europameisterschaft wird die Kritik an der Uefa zunehmend lauter – und es gibt neue Zahlen zu Ansteckungen im Zusammenhang mit dem Turnier. Vizekanzler und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz mahnte zur Vorsicht. „Bei aller Freude über die spektakulären Spiele dieser EM halte ich es für bedenklich, wie viele Zuschauer inzwischen in einige Stadien gelassen werden“, sagte Scholz der „Süddeutschen Zeitung“. „Mühsam und unter großen Anstrengungen haben wir die Pandemie in Europa in den Griff bekommen, das sollten wir jetzt nicht aufs Spiel setzen.“ weiter