Obwohl sie doppelt gegen das Coronavirus geimpft wurden, infizierten sich dennoch Tausende Menschen im US-Bundesstaat Massachusetts mit Covid-19. Das Gesundheitsministerium gibt an, dass kein Impfstoff zu 100 Prozent sicher ist. Es werde immer eine Minderheit an vollständig geimpften Menschen geben, die dennoch an Covid-19 erkranken oder sterben werden.

Den staatlichen Gesundheitsbehörden in den USA zufolge sind fast 4.000 Menschen in Massachusetts, die vollständig gegen COVID-19 geimpft wurden, positiv auf die Krankheit getestet worden. Dies trägt zu der wachsenden Zahl von Durchbruchsfällen in den USA bei. weiter