Lesezeit: 2 Minuten Die Diskriminierungsforscherin Julia Bernstein sieht im Kampf gegen Judenhass an Schulen Defizite bei Lehrern. Jüngste Forschungsbefunde über den Antisemitismus an Schulen wiesen darauf hin, „dass er ausgerechnet dort besonders gedeiht, wo ihm Pädagogen entgegenzuwirken verpflichtet sind“, schreibt Bernstein in einem Beitrag für die „Frankfurter Allgemeiner Zeitung“ (Donnerstag). „So konnte gezeigt werden, dass…

Forscherin: Antisemitismus in der Schülerschaft von Lehrern häufig nicht erkannt — Audiatur-Online