In Hamburg marschieren organisierte muslimische Judenhasser in militärischer Formation im öffentlichen Raum martialisch auf – die etablierten Medien schweigen. In Erfurt überfallen als Polizisten verkleidete Linksradikale einen politischen Gegner zuhause, brechen ihm ein Bein und übergießen ihn mit Chlor – die etablierten Medien schweigen. Kein Zweifel: Wir nähern uns mit Siebenmeilenstiefeln Weimarer Verhältnissen – und…

Deutschlandweite Gewalt-Exzesse: Islamisten und Linke ziehen in den Bürgerkrieg — Jouwatch