Rassismus pur: Weil es angeblich an „Diversität“ mangelt, will Chicagos schwarze Bürgermeisterin Lori Lightfoot anlässlich ihres zweijährigen Amtsjubiläums nicht von Weißen interviewt werden.  Lori Lightfoot, schwarze, demokratische Bürgermeisterin der US-Metropole Chicago hat laut dem Spiegel nun „Konsequenzen“ gezogen. Weil das Pressekorps in Chicagos Rathaus „überwiegend weiß und männlich“ sei, hält Lightfoot es für gerechtfertigt, Rassismus…

Chicagos schwarze rassistische Bürgermeisterin will Weißen keine Interviews geben — Jouwatch