Wetten nicht?

Das Impftempo nimmt weiter Fahrt auf, bundesweit sinkt die Inzidenz – trotz positiver Entwicklungen in der Pandemie mahnen Gesundheitsminister Jens Spahn und RKI-Chef Lothar Wieler weiterhin zur Vorsicht. Wie der Sommer verlaufe, entscheide sich in den kommenden Wochen.


Der Präsident des Robert-Koch-Instituts, Lothar Wieler, äußert sich zufrieden mit der Entwicklung in der Corona-Pandemie, mahnt jedoch weiterhin zu Vorsicht. „Bei aller Zuversicht dürfen wir bitte eines nicht vergessen: Diese Pandemie ist ja nicht vorbei“, sagte er am Mittwoch während einer Pressekonferenz mit Gesundheitsminister Jens Spahn und Bildungsministerin Anja Karliczek in Berlin. Es erkrankten nun vor allem die Jüngeren, darunter viele Schülerinnen und Schüler sowie junge Erwachsene. Und es gebe noch immer rund 1000 Todesfälle pro Woche in Deutschland im Zusammenhang mit Covid-19. „Die Situation ist weiter ernst.“ weiter