„Alles ParaNOI macht der Mai“: Was selbst der Mehrzahl der Maßnahmenkritiker, Grundrechtsdemonstranten und Anhänger der Querdenker-Szene zu spinnert erschien, wird von der Realität eingeholt: Das US-Militär entwickelt einen speziellen Corona-Chip, der dauerhaft unter der Haut implantiert wird und auf Abruf jederzeit den Gesundheits- und Infektionszustand erkennen soll. Allmählich wird es gefährlich und unheimlich – denn…

Chipimplantat zur Corona-Totalüberwachung fast marktreif: Die nächste Verschwörungstheorie wird wahr — Jouwatch