Wer sich nicht zu Lebzeiten wehrt, soll künftig potenzieller Organspender sein. Die Absicht dahinter ist löblich, doch der Staat masst sich hier zu viel an.

KOMMENTAR – Der Körper wird zum Allgemeingut — Neueste Artikel – NZZ Nachrichten