Mehrmals fiel der Tagesspiegel bereits durch eine besonders harsche Kritik an allesdichtmachen-Mitinitiator Volker Bruch auf, der der Partei „Die Basis“ beigetreten sein soll, die als Querdenken-nah gilt (TE berichtete). Jetzt erreicht die Berichterstattung einen neuen Höhepunkt mit dem Artikel „ARD nimmt Stellung zu Volker Bruch: ‚Wir kommentieren politische Aktivitäten nicht’“, erschienen am Mittwochnachmittag.Der Beitrag Der Tagesspiegel bekommt…

Der Tagesspiegel bekommt Gegenwind: Diese Diffamierung war eine zuviel — Tichys Einblick