BERLIN – Zehntausende Menschen sind am 1. Mai in ganz Deutschland auf die Straßen gegangen. Veranstalter der Demonstrationen waren traditionell zum Tag der Arbeit die Gewerkschaften und linke Initiativen, aber auch rechte Gruppierungen und Kritiker der Corona-Maßnahmen trafen sich zu erlaubten wie auch unerlaubten Protesten. In Berlin wurde der Protest nach massiven Angriffen linker Extremisten…

“Revolutionärer 1. Mai”: Massive Angriffe linker Extremisten auf Polizeibeamte in Berlin und Hamburg — The Germanz