Beim ersten richtig grossen Fest in Israel seit Pandemie-Beginn kommt es zu einem unfassbaren Drama: Bei einer Massenpanik sterben mindestens 44 Menschen. Ultraorthodoxe jüdische Jugendliche stehen an der jüdisch-orthodoxen Pilgerstätte auf dem Berg Meron, wo am frühen Morgen während des jüdischen religiösen Festes Lag BaOmer im Norden Israels Dutzende von Gläubigen bei einer Massenpanik getötet […]

Massenpanik bei Lag Baomer Fest in Nord-Israel — JNS – ISRASWISS