Am Freitag, 23.4. legte die Bundesregierung ihren Bericht zur Weltweiten Lage der Religionsfreiheit (2018 – 2019) vor. Darin nimmt die Bundesregierung zur Kenntnis: »Christen sind als Angehörige der zahlenmäßig größten Glaubensgemeinschaft weltweit von der Verletzung der Religionsfreiheit besonders betroffen.« Was der Bericht verschweigt: Auch in Deutschland werden Christen verfolgt und getötet, aber vor allem Ex-Moslems.…

Ex-Moslems: Christenverfolgung gibt es auch in Deutschland — Jouwatch