Die Warnungen von Karl Lauterbach gehören zum Polit-Alltag wie der Tod zum Leben. Nun werfen über 30 Ärzte dem SPD-Politiker in einem offenen Brief vor, zumindest billigend in Kauf zu nehmen, in der Bevölkerung den Irrtum auszulösen, dass seine Äußerungen auf ärztlicher Kompetenz gründen. Der Beitrag Die „sinnentstellende Überzogenheit“ des Karl L. erschien zuerst auf…

Die „sinnentstellende Überzogenheit“ des Karl L. — reitschuster.de