Die Anzeichen mehren sich, dass die Einführung von Impfstoffen in den USA ins Stocken gerätIn vielen Staaten übersteigt das Angebot inzwischen die Nachfrage, sodass Termine nicht wahr genommen werdenExperten befürchten, dass das Zögern bei der Impfung die Versuche, die Pandemie zu beenden, entgleisen lässtBislang haben mindestens 49 % der amerikanischen Erwachsenen mindestens eine Dosis erhaltenUmfragen…

Die USA sind nun an dem Punkt angekommen, in der es zu viel Impfstoff hat die keiner mehr will — uncut-news.ch