Berlin – Panik und Testwahn lohnen sich: Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Freitagmorgen vorläufig 25.831 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 1,4 Prozent oder 367 Fälle mehr als am Freitagmorgen vor einer Woche. Die Inzidenz war laut RKI-Angaben unverändert zum Vortag bei 160,1 neuen Fällen je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen. Weil nach Ostern Nachmeldungen…

RKI meldet 25831 „Corona-Neuinfektionen“ – Inzidenz bei 160,1 — Jouwatch