Die erneute Verlängerung des Lockdowns scheint ebenso unvermeidlich wie dessen Verschärfung. Ein früherer Bundesverfassungsrichter warnt vor drastischen Mitteln – während sinkende Fallzahlen in Texas trotz der Aufhebung der Maßnahmen vor einem Monat die Sinnhaftigkeit des Lockdowns grundsätzlich infrage stellen. Der Beitrag Mega-Lockdown – mit Volldampf in die falsche Richtung erschien zuerst auf reitschuster.de.

Mega-Lockdown – mit Volldampf in die falsche Richtung — reitschuster.de

„Zum Inzidenzwert von 50 kam es seiner Ansicht nach, „weil ermittelt wurde, dass nur bis zu dieser Grenze die Gesundheitsämter in der Lage wären, eine Infektions-Nachverfolgung vorzunehmen.“ Was der Spitzenmanager daraus schließt, ist ein Tiefschlag für Merkel, Söder & Co.: „Die gesamte Lockdown-Politik orientiert sich an der Begrenztheit einer rückständig arbeitenden Behörde.“