Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hält Pflichtimpfungen für zulässig. Er wies damit Klagen von Familien aus Tschechien ab. Die Entscheidung dürfte auch in Merkel-Deutschland eine Rolle spielen. Im dem EGMR-Gerichtsurteil heißt es: „Die Maßnahmen können als notwendig in einer demokratischen Gesellschaft‘ angesehen werden.“ Die EGMR-Richter stellten fest, dass ein Staat in Europa Impfungen zur…

Das Ende der Freiheit: Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte hält Zwangsimpfungen für zulässig — Jouwatch