Die Videostreaming-Plattform Vimeo löschte diese Woche den seit zehn Jahren bestehenden Kanal der Produktionsfirma OVALmedia. Die eher links-orientierten Filmemacher aus Berlin sind unter anderem für ihre Doku „Free Lunch Society: Komm Komm Grundeinkommen“ (2017) bekannt. Beiträge von OVALmedia wurden unter anderem bei ARD, ZDF und Arte gesendet. Konkreter Anlass der Zensur durch Vimeo war offenbar die Veröffentlichung der jüngsten Dokumentation der Firma. „CORONA.film Prolog“ setzt sich kritisch mit der Corona-Politik in verschiedenen Ländern auseinander. Hier [Anm. d. Red.: Link aktualisiert. Danke für den Leserhinweis.] können Sie sich die rund 75-minütige Doku weiterhin anschauen (siehe auch die Rezension von Ramin Peymani auf Achgut.com). weiter

Anmerkung: Wenn Sie unserem Link hier folgen, finden Sie den Film auf youtube hier. Es ist allerdings davon auszugehen, das youtube diesen Film auch löschen wird. Deshalb können Sie sich den Film auf unserem Telegram – Kanal hier herunterladen