Politik kann ein Spielzeug sein, ein Spielzeug für reiche Erben, die sich nicht über ihr Geld definieren wollen – und es am Ende doch tun, weil sie es nicht anders können. Wenn man genügend Geld besitzt, ist das sogar eine feine Sache. Man muss sich nicht zur Wahl stellen, nicht den mühseligen Weg durch Parteiapparate…

Wie ein reicher Erbe den Grünen den Weg zur Kanzlerschaft ebnen will — Tichys Einblick