Meine älteste Tochter erfährt am Dienstag, das eine Freundin von ihr positiv getestet worden ist. Da sie angeben muß, mit wem sie Kontakt hatte, forderte das Gesundheitsamt meine Tochter auf, einen Schnelltest durchzuführen. Ok Ergebnis negativ. Dann erfolgte der PCR Test, Ergebnis negativ. Aussage vom Gesundheitsamt: Sie gehen bis zum 02.04. in Quarantäne, weil wir nicht wissen ob sie nicht doch  infiziert sind.  Das heißt, man gibt hier zu das die Test nicht wirksam sind. Symptome haben übrigens keine Personen