BERLIN – In mehreren Stadtteilen Berlins wurden in dieser Woche insgesamt 15 Autos angezündet. In manchen Straßenzügen sah es zeitweise aus wie in Krisengebieten des Nahen Ostens. Dahinter stecken Aktivisten der agilen linksradikalen Szene in der Hauptstadt, für die Gewalt Normalität ist. TheGermanZ sprach mit dem früheren Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, über…

Hans-Georg Maaßen im Interview: “In der Stadt Berlin findet ein schleichender Umbau der Gesellschaft statt” — The Germanz