Der „Tagesspiegel“ ist ein Blatt, das von Stephan-Andreas Casdorff und Giovanni di Lorenzo herausgegeben wird. Das merkt man. Letzterer ist auch Chefredakteur der „Zeit“. So kommt es, daß im Namen der Toleranz neben den weniger Klugen in der „Zeit“ auch die gänzlich Unklugen zu Wort kommen. Sie dürfen ihre Meinungsbeiträge im „Tagesspiegel“ unterbringen. „Der Staat…

Tagesspiegel: „Der Staat muss gegen die ‚Querdenker‘ endlich Härte zeigen“ — Jouwatch