Klaus Schwab — Die Karriere eines Völkermörders   Henry Kissinger und sein ehemaliger Schüler, Klaus Schwab (Mitte), begrüßen den ehemaligen britischen Premierminister Ted Heath auf der WEF-Jahrestagung 1980. In Harvard wurde Schwab in den späten Sechzigern von Henry Kissinger unterrichtet, den er zu den 3-4 Persönlichkeiten zählte, die sein Denken am meisten beeinflusst hatten. Klaws…

Die Karriere eines Völkermörders – und er ist einer von etlichen im Corona-Diktat — Bernwards Blog