Der deutsche Philosoph Robert Spaemann (1927–2018) nennt in seinem Essay „Moral und Gewalt“ zwei Kontexte, in denen der Staat seinen Anspruch auf Loyalität seitens des Volkes verliert und ein Aufbegehren der Bürger gegen ihn gerechtfertigt ist: die Duldung von Anarchie und den Despotismus. Von Stefan Barme Der erste Fall liegt vor, wenn der Staat nicht…

Warum die Deutschen das Recht auf Widerstand haben — Jouwatch