Impfstoffhersteller verwenden selten inerte Placebos (wie z.B. eine Kochsalzspritze), was der Goldstandard für Medikamentenstudien ist. Stattdessen wird die Sicherheit eines neuen Impfstoffs typischerweise gegen einen anderen Impfstoff getestet. Dadurch werden Nebenwirkungen ausgeblendet, denn die meisten Impfstoffe haben Nebenwirkungen und RisikenDer COVID-19-Impfstoff von Oxford/AstraZeneca wird gegen einen Meningitis-Impfstoff getestet, der viele der berichteten Nebenwirkungen des COVID-19-Impfstoffs…

Besorgnis erregend: Warum COVID-Impfstofftests eine Farce sind — uncut-news.ch