Im berüchtigten Lager al-Hol im Nordosten Syriens kam es im vergangenen Monat zu einer Verdreifachung der tödlichen Gewalt. Al-Monitor In dem Lager für Angehörige des Islamischen Staates (IS) wurden im Januar insgesamt 20 Männer und Frauen getötet. Zu den Morden zählen die Erschießung eines lokalen Beamten und eines Polizisten sowie die Enthauptung eines irakischen Mannes.…

Morde an Gegnern: Islamischer Staat terrorisiert Flüchtlingslager in Syrien — Mena-Watch