Bilder, die Nehammer wollte? 

Offenbar aus völlig nichtigem Grund eskalierte die Kärtner Einsatzeinheit „Luchs“ am Samstag bei der Demo gegen Corona-Maßnahmen in Innsbruck: Weil ein alter Mann sich „nicht an die Corona-Maßnahmen gehalten habe“ und bei der Identitätsfeststellung nicht einsichtig gewesen wäre, prügelte man ihn blutig und fixierte ihn brutal am Boden. Dabei ist noch nicht einmal gesichert, ob die dem ORF gegenüber geäußerte Begründung für die Amtshandlung der Wahrheit entspricht. Bericht mit Video