Journalismus sollte neutral sein und keiner politischen Partei zuarbeiten. Journalismus sollte sagen was ist und nicht was sein soll. Wenn Journalismus dem nicht gerecht wird, dann bleibt Meinungsmache übrig aber kein Journalismus. In Deutschland wird dies jedoch durch die Sozialdemokratische Partei (SPD) unterlaufen. Von der Öffentlichkeit unbemerkt und von der übrigen Presse kaum berichtet ist…

Das Zeitungsimperium der deutschen Sozialdemokraten SPD — uncut-news.ch