Lesezeit: < 1 Minute Israel liefert 5’000 Dosen eines Coronavirus-Impfstoffs an die Palästinensische Autonomiebehörde, um medizinisches Personal an vorderster Front zu impfen. Verschiedene Nachrichtenagenturen berichteten, dass die Überführung vom israelischen Verteidigungsministerium genehmigt und von einer Regierungssprecherin bestätigt wurde. „Ich kann bestätigen, dass wir 5.000 Impfdosen an medizinische Teams in der Palästinensischen Autonomiebehörde liefern werden“, sagte…

Israel stellt 5’000 Impfdosen für palästinensisches medizinisches Personal zur Verfügung — Audiatur-Online