Google, Apple & Co. gehört das halbe Internet, sie selbst gehören aber auch jemandem. Eine Schlüsselrolle spielen Schattenbanken, die Hunderte Milliarden investiert haben.

Blackrock und Vanguard sind die weltgrößten Schattenbanken. Blackrock verwaltet umgerechnet 6,4 Billionen Euro, bei Vanguard sind es 5,1 Billionen Euro. Wie viel das ist, zeigt ein Vergleich: Das deutsche Bruttoinlandsprodukt, das die jährliche Gesamtleistung in Deutschland angibt, beträgt „nur“ 3,4 Billionen Euro. Über Hunderte einzelne Fonds bieten Blackrock und Vanguard an, in die größten Unternehmen eines Landes oder einer Branche zu investieren. Sie sind deswegen an Tausenden Unternehmen aller Branchen und Länder beteiligt, unter anderem hält Blackrock auch Anteile an allen Konzernen im deutschen Aktienindex Dax.

Google, Apple, Facebook, Amazon und Microsoft haben sich die wichtigsten Digital-Märkte aufgeteilt. Google beispielsweise hat ein Quasimonopol bei den Suchmaschinen, den Markt der PC-Betriebssysteme haben sich Microsoft (mit Windows) und Apple (MacOS) aufgeteilt, den Markt der App-Stores dominieren Google (mit dem Android-Play-Store) und Apple (mit dem iOS-App Store). Amazon betreibt den Ton-angebenden Online-Marktplatz und zu Facebook gehört das soziale Netzwerk Facebook.com, der Messenger WhatsApp sowie das Bildernetzwerk Instagram.

Quelle