Wer mit offenen Augen durch die Bayerische Landeshauptstadt spaziert, kann immer noch zahlreiche Hinweise auf jüdisches Leben  finden, das durch die Nationalsozialisten ein grausames Ende fand. Hier einige Beispiele. «Meschugge» ist weder ein typisch jiddisch/hebräisches Schimpfwort, noch beschreibt es  die Charaktereigenschaft eines besonderen Menschentyps. Es ist der Name eines Restaurants in München. Auf Grund…

Jüdisches Leben in München einst und jetzt — Israel Nachrichten – Chadashoth Israel – חדשות ישראל