Über die berührenden Postkarten, die er seiner jungen Tochter von unterwegs schrieb, lässt sich Herzls Reise ins Land Israel nachverfolgen. Nati Gabbay, the Librarians, 3. April 2019 Am 12. Oktober 1898 machte sich der Visionär des Staates, Binjamin Ze’ev (Theodor) Herzl, zu einer Reise ins Land Israel auf, um seinen großen Traum voranzubringen – einen […]

über Die wunderschönen Postkarten, die Theodor Herzl an seine Tochter schickte — abseits vom mainstream – heplev