ZUSAMMENFASSUNG: Der Antisemitismus hat sich in der postmodernen Ära in viele Unterkategorien fragmentiert, was ihn immer verwirrender und undurchsichtiger gemacht hat. Ein Konzept, das den zeitgenössischen Antisemitismus neu beleuchten kann, ist die Bestätigungsvoreingenommenheit: Die Idee, dass Menschen häufig für Informationen empfänglich sind, die ihre bestehenden Meinungen bestätigen, auch wenn sie zweifelhaft sind. Manchmal wirft ein…

über Dr. Manfred Gerstenfeld: Bestätigungsvoreingenommenheit und Antisemitismus — Israel Nachrichten – Chadashoth Israel – חדשות ישראל