Merkel – Israelische Siedlungspolitik erschwert Palästinenser-Staat

Pretoria (Reuters) – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die israelische Siedlungspolitik in den besetzten palästinensischen Gebieten kritisiert.

Wir kritisieren die Siedlungspolitik der augenblicklichen (israelischen) Regierung, weil die Möglichkeit eines palästinensischen Staates immer weiter verringert wird”, sagte Merkel am Donnerstag in einer Diskussion mit Studenten an der Universität Pretoria. Merkel ging nicht auf den neuen Nahost-Plan des US-Präsidenten Donald Trump ein, der eine israelische Annexion von Teilen des Westjordangebietes vorsieht.

weiter