Um es kurz zu machen: Ein Frieden hat nach der „Expertin“ Glass wohl nur eine Chance, wenn Israel Jerusalem aufgibt. Der Bau von Siedlungen als Friedenshindernis ist einfach falsch. Frau Glass, bitte neuen Geschichtsunterricht nehmen. Wo wir schon bei dem Thema Siedlungen sind: Zuerst werden die Juden durch massive Förderungen des Antisemitismus seitens der EU (islamische Einwanderung) aus Europa in das Land ihrer Väter getrieben, dann dürfen sie aber wo nirgends wohnen weil das dem Friedensprozess hindert? Übrigens, Frau Glass scheint auch ein Hörproblem zu haben. Die Palästinenser sollen laut Trump nicht auf ihre „heiligen Stätten“ verzichten. Außenpolitische Thematiken laut Glass werden auch nur dann bearbeitet, wenn man innenpolitisch absolut sauber ist und das bestimmen natürlich deutsche Medien.