B“H Es ist Winter in Israel und die Monate Januar / Februar sind bekanntlich die kältesten Monate des Jahres. Nicht immer verläuft der Winter ausschließlich kühl, nass und stürmisch, sondern es kann genau so sonnig warme Tage geben. Den Regen im Winter braucht das Land dringend, denn von Mai bis September regnet es gar nicht. […]

über Der Regen in Israel hat nichts mit einem angeblichen Klimawandel zu tun — Leben in Jerusalem