Raymond Ibrahim, 29. November 2019 (FrontPage Magazine) Die wenig kommentierten, aber andauernden Misshandlungen historischer Kirchen durch die Türkei spiegelt vermehrt das zunehmende Gefühl des islamischen Überlegenheitsanspruchs dieser Nation. Bevor die Türken dort einmarschierten, war Anatolien (die heutige Türkei) eine uralt-christliche Region; ein großer Teil der Paulusbriefe wurde an ihre Kirchen geschickt oder handelten von ihnen, […]

über Türkei: Wiederaufleben der glorreichen/blutrünsigen Tage des Jihad — abseits vom mainstream – heplev