Das Schlachten im Hürtgenwald in der Eifel nahe der holländischen Grenze dauern von Oktober 1944 bis Februar 1945. Es ist wohl der brutalste Kampf an der Westfront. Der Kampf wird mit der Einnahme des Dorfes namens „Schmidt“ beendet. Das Eifeldorf Schmidt gehört heute mit über 3.000 Einwohnern zur Stadt Nideggen. Es dauert wohl einige Jahrzehnte […]

über Sturm im Wasserglas oder Geschichte ist keine exakte Wissenschaft — Numeri 24:9