Das Simon Wiesenthal Centre ernannte den Vorsitzenden der britischen Labour Party Jeremy Corbyn zum größten Antisemiten im Jahr 2019 und warnte davor, dass Großbritannien zu einem „Paria“ werden würde, wenn es den linken Parteiführer diese Woche zum Premierminister wählen würde.

Sowohl jüdische Gruppen als auch andere haben bereits die Alarmglocken geläutet angesichts der Aussicht auf Corbyns Beförderung in die Downing Street 10. Mit zunehmender Sorge in Hinblick auf die immer näher rückenden britischen Wahlen am 12. Dezember, beschuldigten sie Corbyn, einen massiven Anstieg des Antisemitismus in den Reihen der Partei verschuldet zu haben und bezeichneten ihn selbst als einen Antisemiten. weiter