JERUSALEM, 02.12.2019 (TPS/DK) – Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu hat den Beitritt sechs europäischer Staaten zur Handelsgesellschaft INSTEX verurteilt. Die Gesellschaft wurde von Deutschland, Frankreich und dem Vereinigten Königreich gegründet, um Handelsgeschäfte mit dem Iran trotz der kürzlich verhängten US-Sanktionen zu ermöglichen. Dem Mullah-Regime in einer Zeit zur Hilfe zu eilen, da gravierende Menschenrechtsverletzungen ans…

über Netanjahu verurteilt europäischen Handel mit Iran trotz Menschenrechtsverletzungen — Fokus Jerusalem