Lesezeit: 7 MinutenAm Dienstag, dem 12. November, veröffentlichte der Europäische Gerichtshof sein mit Spannung erwartetes Urteil im Fall um das Weingut Psagot, bei dem es um die Frage der Kennzeichnung von nach Europa importierten Produkten „aus den besetzten palästinensischen Gebieten“ geht. von Andrew Tucker Um zu gewährleisten, dass die europäischen Verbraucher hinsichtlich der Herkunft importierter…

über Auslegung des Völkerrechts durch EuGH zu Waren aus israelischen Siedlungen ist gravierend fehlerhaft — Audiatur-Online