Ein Untersuchungsbericht kommt zu dem Schluss, dass von der türkischen Armee in Rojava weißer Phosphor und andere unbekannte Chemiewaffen eingesetzt worden sind.

Der schwedisch-iranische Arzt Abbas Mansouran, der über große Erfahrungen mit Chemiewaffen verfügt, arbeitet als Freiwilliger in Rojava. Er hat einen Bericht verfasst, in dem er die Fälle von Chemiewaffeneinsatz durch die türkische Armee in Rojava beschreibt:

weiter