Raymond Ibrahim, 9. Oktober 2019 (Front Page Magazine) Die muslimische Welt befindet sich mit der Geschichte im Krieg. Das muss sie sein, wenn sie hofft das Narrativ bezüglich dessen zu verändern, wie sie entstand und – weit wichtiger – wie niemand außer Muslimen irgendein Recht auf Land hat, das vom Islam beansprucht wird. Erst vor […]

über Die Auslöschung des jüdischen und christlichen Erbes des Nahen Ostens — abseits vom mainstream – heplev